Aus der Firmengeschichte des Traditionsunternehmens


Die Tradition der Windisch GmbH reicht bis in das Jahr 1895 zurück. Damals gründete Max Windisch eine Schlosserei für Maschinen, Schnitt und Stanzenbau. Seither wird das Unternehmen als familiengeführter Betrieb von Generation zu Generation weiterentwickelt. Hier finden Sie einige markante Daten aus der Firmengeschichte.




2020 feiert die Firma Windisch 125-jähriges Jubiläum

„125 Jahre Kompetenz“ ist der Slogan zum Firmenjubiläum. Das 1895 von Max Windisch als Schlosserei für Maschinen, Schnitt und Stanzenbau gegründete Unternehmen blickt stolz auf seine lange Geschichte zurück. Stetige Innvationskraft war der Motor für anhaltenden Erfolg. Flexibilität in Hinblick auf sich ändernde Anforderungen und das ständige Ausloten neuer Möglichkeiten haben das Unternehmen über Generationen hinweg jung erhalten und wachsen lassen. Auch wechselnde äußere politisch-wirtschaftliche Bedingungen hat der Betrieb überstanden. Die nachfolgend aufgeführten aktuellen Investitionen sind Zeugnis für die fortwährende Erneuerungsfähigkeit des Unternehmens. Dabei bilden die Mitarbeiter mit ihrem Wissen und Können die Basis für die Kompetenz der Windisch GmbH, seit Anbeginn bis heute – und auch in Zunkunft.





















Windisch – ein in 4. Generation familiengeführtes Unternehmen