Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (m/w/d)


Du warst schon immer ein Tüftler und Bastler? Dann komm zu Windisch! Mach Dein Talent zum Beruf und starte jetzt eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker.

Schnapp Dir einen sicheren Arbeitsplatz in der Region mit guter Bezahlung und künftigen Weiterbildungsmöglichkeiten sowie zahlreichen Lohnzusatzleistungen und leistungsabhängigen Zugaben. Bei Windisch erwarten Dich ein freundliches Team, ein modernes Arbeitsumfeld und ein abwechslungsreiche Tätigkeit. Während der Ausbildung entwickelt sich Dein technisches und wirtschaftliches Verständnis weiter und Du erlangst die notwendigen Problemlösungskompetenzen. Der Beruf des Werkzeugmachers erlaubt selbstständiges Arbeiten und verlangt Gewissenhaftigkeit, Ausdauer und Geduld. Bei einer Betriebsführung im Vorfeld Deiner Bewerbung stellen wir Dir den Beruf sowie die Windisch GmbH vor und beantworten gerne alle Deine Fragen.

Ziel der Ausbildung ist aus Sicht des Unternehmens die künftige Einstellung nach Deinem erfolgreichem Ausbildungsabschluss.

Windisch bietet seinen Mitarbeitern:

  • einen sicheren Arbeitsplatz in der Region
  • ein modernes Arbeitsumfeld und ein abwechslungsreiches Fertigungssortiment
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Lohnzusatzleistungen
  • leistungabhängige Zugaben wie VWL, Pensionskasse, km-Geld, Tankgutschein, Erholungsbeihilfe, Kindergartengeld, Schichtzuschlag, Prämie bei besonderer Leistung, private Krankenzusatzversicherung, Gutscheine für gesundheitsfördende Aktivitäten

Zu den künftigen Aufgaben des Werkzeugmechanikers gehören die Prototypenfertigung, die Montage und Fertigung von Neuwerkzeugen mit Bemusterung und der Serienanlauf, Werkzeugwartung/Ersatzteilpflege, Werkzeugoptimierung, Fertigung von Fertigungshilfsmitteln und Vorrichtungen sowie die Instandhaltung technischer Anlagen.

Voraussetzung für die Aufnahme einer Ausbildung zum Werkzeugmechaniker ist der Zehnklassenabschluss einer Real- oder Oberschule oder Abitur.

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen per Post an:

Windisch GmbH
z. Hdn. Frau Pamer
Klingenthaler Straße 30
08267 Klingenthal OT Zwota

oder per e-Mail an: jp@windisch-gmbh.de


Informationen

Downloads:

Verordnung über die Berufsausbildung in den industriellen Metallberufen

Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung

Ausbildungsordnung Stanz- und Umformmechaniker

Ausbildungsplan Stanz- und Umformmechaniker

Infoblatt 2015

Rahmenlehrplan Stanz- und Umformmechaniker