Erweiterung und Modernisierung der Produktionlinien

Die Windisch GmbH wird in einem Prozess für den Zeitraum 2019 bis 2020 seine Produktionslinien erweitern und modernisieren. Es ist eine Revision bestehender Anlagen ge­plant. Weiter soll eine Erweiterung der Produktion um neue innovative Technolo­gien erfolgen, um ein noch breiteres Produktionsspektrum anzubieten. Außerdem wird auch die ergonomische, übersichtlichere und einheitliche Gestaltung der Arbeitsbedingungen und Arbeitsplätze in den Fokus gerückt. Diese Maßnahme wird gefördert von »LEADER Vogtland«.
 
Im Detail geht es um folgende Maschinen bzw. Arbeitsplätze:

  • Hänel-Lift inkl. Kran, Anschlüsse: Erleichterung der Arbeit im Werkzeugbau, Reduzierung der manuellen Bewegung von Lasten, bessere Lagerung von Werkzeugersatzteilen, Normteilen und Prototypenvorrichtungen
  • Laserbeschriftung: Erweiterung des technologischen Angebotes für unsere Kunden und interne Beschriftungen
  • Hydraulikpresse: zusätzliche Presse zur Vermeidung von Kapazitätsengpässen mit neuer Steuerung und der Möglichkeit der Speicherung von Werkzeugdaten
  • Einrichtung Laserbearbeitung zur ergonomische und organisatorische Verbesserung
  • Einrichtung Werkzeugbau zur ergonomischen und organisatorischen Optimierung
  • Gleitschleiftechnik: zusätzliche Gleitschleifanlage zur Vermeidung von Kapazitätsengpässen
  • Bohren: Schaffung der Möglichkeit für präzisere Bohrtätigkeiten und höhere Drehzahl, auch für Fließpressen von Gewindedurchzügen geeignet
  • Neue Schleifmaschine für den Werkzeugbau
  • Neues CNC Fräsbearbeitungszentrum für den Werkzeugbau
  • Kamerabasierte Prüfzelle bei Bedarf zur 100% Kontrolle für dafür geeignetes Schüttgut